Springe nach obeniniciomail me!Springe nach unten

Fernsehfilm

Der Anwalt und sein Gast

Dezember 2001
Regie: Torsten C. Fischer
D&D Film- und Fernsehproduktions GmbH
Fernsehfilm für SWR


Der Anwalt und sein Gast

Dem erfolgreichen Anwalt Christian Weller (Heino Ferch) geht der Ruf eines Kämpfers für die Entrechteten voraus. Sein neuer Mandant Frank Karmann (Götz George) wird des grausamen Mordes an mehreren Frauen verdächtigt. Er behauptet jedoch, unschuldig zu sein. Trotz eines fehlenden Alibis gelingt es Weller, Karmann wegen mangelnder Beweise aus der Untersuchungshaft zu holen.

Wieder in Freiheit, will Karmann sich mit der Rolle des Mandanten nicht begnügen. Er sucht die private Nähe zu seinem Anwalt und bittet um vorübergehendes Asyl. Er macht sich in Wellers Familie unentbehrlich. Karmann freundet sich mit Wellers Ehefrau Katja (Claudia Michelsen) an und kümmert sich um dessen Sohn Daniel. Bei Christian Weller wächst dagegen das Bedürfnis, den ungebetenen Gast wieder los zu werden. Für ihn verdichten sich zudem nach einigen Nachforschungen die Hinweise, dass sein Mandant vielleicht doch der gesuchte Mörder sein könnte.

Der Versuch, den ungebetenen Gast wieder loswerden, gestaltet sich jedoch schwieriger als erwartet. Karmann lässt sich nicht ohne weiteres abschütteln. Unterdessen geschieht ein weiterer Sexualmord. Als Weller erfährt, dass Karmann zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn beim Eisangeln auf dem zugefrorenen See ist, befürchtet er, Karmann könnte Katja oder Daniel etwas angetan haben. Bei dem Versuch, Karmann als Mörder zu überführen, überschreitet der Anwalt selbst die Grenze zwischen Recht und Unrecht.